Schnittstellenpfad

8.2 Schnittstelle Gastrokasse

Hat das Hotel ein eigenes Restaurant, ist eine gemeinsame Bebuchung der Gäste von Vorteil. Mit der Provendis Schnittstelle können alle Leistungen des Restaurants, welches mit der Provendis Gastrokasse ausgestattet ist direkt auf den Hotelgast gebucht werden. Die Abrechnung erfolgt dann beim Check Out. Dabei sind alle Speisen und Getränke im Detail mit Bestelldatum aufgeführt.

Basis für die Funktion der Schnittstelle ist ein gemeinsames Datenübergabeverzeichnis von Hotel- und Gastronomiesoftware. Hier werden vom jeweiligen Programm entsprechende Dateien gespeichert bzw. ausgelesen. Der Ort und der Name dieses Verzeichnisses sind frei wählbar.

Legen Sie ein Verzeichnis z.B. Hoteldatenaustausch an.
Anschließend weisen Sie dieses Verzeichnis der Schnittstelle in der Konfiguration von Provendis Hotel zu.

Kassenbuch

Im Hotel fallen Bar-Umsätze an, welche an eine Kasse übergeben werden. Zu diesem Zweck gibt es das Provendis Kassenbuch, welches Barzahlungen aus Gastrokasse und Hotel dokumentiert.

Um die Funktion zuzuschalten, haken Sie das Kästchen an und suchen über den Suchen-Button den Importpfad, den Sie im Kassenbuch festgelegt haben. Wird nun in der Hotelsoftware eine Rechnung Bar bezahlt, übergibt die Hotelsoftware mittels einer Datei die Umsätze an das Kassenbuch. Im Kassenbuch kann in einer beliebigen Kasse importiert werden, in dem im Buchungsfenster auf importieren geklickt wird.

Newsletter Anmeldung

Sie haben Fragen an uns und wollen auf dem neusten Stand sein?
Diese Website wird auf Grundlage unserer Datenschutzerklärung bereitgestellt, in der wir unsere Cookie- und Statistiknutzung erklären. Durch weitere Nutzung stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu.